Link verschicken   Drucken
 

Wichtelwerkstatt

Ruhige Atmosphäre, Arbeiten am Tisch,

Kreativ sein, sich wohlfühlen

 

Der Schwerpunkt in unserer Wichtelwerkstatt ist das in der Früh startende, gleitende Frühstücksbüfett für alle Krippenkinder. In enger Absprache mit den Eltern begleiten und unterstützen wir die Kinder im lebenspraktischen Bereich.

 

Täglich wechselnde Mahlzeiten sollen die Kinder anregen neue Geschmacksrichtungen und Konsistenzen der Mahlzeiten kennen zu lernen. Hierbei achten wir ganz besonders auf Abwechslung und gesunde Ernährung.

Das Frühstück wird von uns gesund, frisch und abwechslungsreich zubereitet. Zudem bieten wir den Kindern immer reichlich saisonales Obst und Gemüse an. Zu trinken gibt es ungesüßten Tee oder Wasser.

Außerdem haben wir festgelegte Tage, so ist zum Beispiel montags der Müsli-Tag, dienstags gibt es Käsefrühstück, mittwochs gibt es süßes Frühstück, donnerstags ist der Wurst- oder Salamitag und freitags bekommen die Kinder ein Überraschungsfrühstück (Brezen, Semmeln, Wiener, etc.).

 

Uns ist ganz besonders wichtig, dass die Kinder:

  • selbst wählen können, wann sie essen möchten
  • selbst wählen können, wie lange sie essen
  • selbst wählen können, was sie essen möchten

 

Nach dem Morgenkreis können sich die Kinder in der Sinneshöhle zurückziehen und als stille Beobachter das Geschehen in der Wichtelwerkstatt miterleben. Bücher sind immer vorhanden, die von den Bezugspersonen begleitet und vorgelesen werden. Die aktiveren Kinder können sich bei ersten Tischspielen, Arbeiten mit Lerntablets oder an Kreativangeboten weiterentwickeln.