Link verschicken   Drucken
 

Pädagogische Ziele

                                        LERNEN IST ...

        suchen, finden, sich irren…

Lachen, erleben, erobern,  tasten,

sehen, begreifen, hören, spielen, tun,

erfinden, erfahren, erklären, entwickeln,

zweifeln, verstehen, vergleichen, bauen,

verändern, erfühlen, ermessen, zulassen,

Spaß haben, tüfteln, nachfragen, sammeln,

klären, nachahmen, beobachten, entwirren,

ausprobieren, verinnerlichen, klären, fühlen,

deuten, versuchen, schmecken, verwandeln,

zusammenfügen, hinterfragen, fantasieren,

denken, vermuten, nachvollziehen, spüren,

variieren, erproben, analysieren, gestalten,

verinnerlichen, akzeptieren, durchblicken,

erkunden, errechnen, erkennen, klären,

träumen, konstruieren, durchleuchten,

durchsetzen, spekulieren, erwägen,

sich einlassen, behalten, teilen,

erkunden, mögen, bewegen,

                                                           riechen, sich freuen …

 

maleneiswürfel

 

 

Lernen in der Kinderkrippe

  • Im Mittelpunkt des pädagogischen Prozesses steht das Kind als aktiv lernendes Wesen.
  • Kleine Kinder lernen immer - Von selbst
  • Lernapparate sind Mund, Hände, Augen und Ohren
  • die Wahrnehmung der Welt
  • Das gesamte kindliche Tun ist Lernen.
  • Lernen geschieht nicht bewusst.
  • Die Beziehungsebene zu pflegen ist die wichtigste Unterstützung beim Lernen.

 

 

Das ist uns in unserer Kinderkrippe besonders wichtig

 

  • beständige, liebevolle Beziehungen
  • Befriedigung aller Grundbedürfnisse 
  • entwicklungsgerechte Erfahrungen
  • Grenzen und Strukturen
  • Erfahrungen, die auf individuelle Unterschiede zugeschnitten sind
  • Zuverlässige Bezugspersonen
  • stabile und unterstützende Gemeinschaften

 

backen